Auftakt gegen SV Glehn

In einem vorgezogenen Spiel des 1. Spieltages empfängt unsere 1. Mannschaft bereits am Donnerstag, den 13.08., um 19:00 Uhr, den SV Glehn. Der Ernst beginnt. Vorbei  ist die lange Vorbereitungsphase.  Vorbei das Testen der Spieler. Vorbei, Niederlagen auf die harten Trainingseinheiten zurückzuführen. Gegen den Bezirksliga-Absteiger aus Glehn heißt es für die Mannschaft von Rainer Voigt, gut aus den Startlöchern zu kommen.

Das dies möglich ist verspricht der deutliche Aufwärtstrend der letzten Vorbereitungsspiele. Auch wenn der Glehner Trainer Ralf Hellingrath seine Mannschaft nicht als Aufstiegsfavorit sieht und das Ziel ausgibt, „Nur nicht durchgereicht zu werden“, darf man die Glehner nicht unterschätzen. Mit einer guten Mischung aus jungen Spielern und bewährten Kräften werden die Glehner unserer Mannschaft sicherlich alles abverlangen.

Auch beim BVW hat sich der Kader deutlich verändert und verjüngt. Die Neuzugänge haben sich gut eingelebt und es entsteht wieder so etwas wie(der lange vermisste) Mannschaftsgeist. Im Verein herrscht eine Art Euphorie, mit der man aber vorsichtig umgehen muss.

Wenn die neu formierte Mannschaft während der Saison immer einen sicheren Mittelfeldplatz und am Ende einen einstelligen Tabellenplatz belegt, kann man das in der starken und ausgeglichenen Kreisliga A durchaus als Erfolg werten.

Aber bis das soweit ist wird noch viel Schweiß laufen.

Text/Bild: WST

Kommentare sind deaktiviert.