Vier “Neue” für die A1-Jugend

Vier neue Spieler konnte Trainer Dieter Schläger seit Beginn der Vorbereitung am 19.07.09 im Kader der A1 begrüßen. Mit David Bienefeld kam vom Ortsnachbarn SC Kapellen ein versierter Linksverteidiger, der in der taktischen Entwicklung schon sehr weit ist und der Mannschaft vor allem im diesen Bereich in jedem Fall weiterhelfen wird. David ist ein erfahrener Spieler und soll diese Erfahrung auf die jüngeren übertragen, so der Coach.


Neuzugänge von links nach rechts: David Bienefeld, Pascal Reich, Andre Häntsch, Ricardo Gröhlich

Ebenfalls vom SC Kapellen kommt Pascal Reich. Pascal kann im offensiven Mittelfeld als Denker und Lenker sowie im Sturm eingesetzt werden. Technisches Potenzial, körperliches Durchsetzungsvermögen hat Pascal, so Schläger, und in der Vorbereitung eine Menge für die körperliche Fitness getan.

Der Dritte im Bunde ist Andre Häntsch. Ein robuster Linksfuß der seine Position in der Abwehr finden wird. Noch vorhandene taktische Defizite wird er sehr schnell durch seine fleißige Trainingsarbeit aufarbeiten,  lobt ihn sein Trainer.

Der letzte Neuzugang ist Ricardo Gröhlich der über den TUS Grevenbroich und den FC Grevenbroich-Süd den Weg zum BVW gefunden hat. Ricardo hat schon nach einer Trainingseinheit gezeigt, obwohl er fast zwei Jahre nicht mehr gespielt hat, das er eine Verstärkung werden könnte.

Trainer Dieter Schläger sieht die Stärke seiner Mannschaft vor allem im gutem Zusammenhalt und Miteinander. Charakterlich eine gut ausgewogene Mannschaft, viele seiner Spieler gehören bei optimaler Fitness sicherlich zu den besten A-Jugendspieler im Kreis und von daher macht der Coach auch kein Geheimnis aus den Zielen der Saison die da heißen Qualifikation für die Leistungsklasse schaffen und dann eine gute Rolle in derselben spielen.

BV Jupp

Kommentare sind deaktiviert.