Mitglieder halten BVW die Treue – Teil 1

Die am 27.03.2020 geplante Jahreshauptversammlung musste bekanntlich wegen des Corona Virus abgesagt werden. Wir erlauben es uns trotzdem, unsere Jubilare auf diesem Wege schon einmal zu ehren. Der BV Wevelinghoven wird selbstverständlich nach Corona seine Jubilare im gewohnten Rahmen ehren und würdigen. Für eure Treue zum Ballspielverein Wevelinghoven 1913 e.V. möchten wir uns ganz herzlich bei Euch bedanken.

Wir fangen in unserer dreiteiligen Serie mit dem ältesten unserer Jubilare an. Ehre dem Ehre gebührt. Heinz-Josef Goergens – 60 Jahre!

unser Jubilar spielte von der Jugend an beim Ballspielverein Wevelinghoven. Als Spielführer der A-Jugend des Jahrgang 1963 bis 1965 gehört Heinz-Josef (Jupp) einer der erfolgreichsten Jugendmannschaften an. Die Gruppensieger spielten damals den Kreismeistertitel aus, hier kam es zu einem Aufeinandertreffen mit dem VfR Büttgen, in dessen Reihen der spätere Europa- und Weltmeister- und Bundestrainer Berti Vogts spielte.

Seine aktive Laufbahn beendete Jupp in der Saison 1978/79 als Meister der Bezirksklasse und Aufsteiger zur Landesliga. Nach seiner aktiven Zeit arbeitete unser Jubilar in Wevelinghoven, Uedesheim, Neukirchen und Grevenbroich als Trainer im Bereich und Senioren- und Jugendmannschaften.

Bis heute ist Jupp noch für den BV Wevelinghoven als Ältestenrat-Mitglied aktiv.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft im Ballspielverein 1913 Wevelinghoven möchte ich mich im Namen des Vereins ganz herzlich bei Dir bedanken.

Kommentare sind deaktiviert.