Guter Fußball beim Erftpokal

Interessanten Fußball bekamen die Zuschauer an beiden Turniertagen auf der Sportanlage am Hemmerdener Weg zu sehen.  In der ersten Begegnung traf der Gastgeber BVW auf den Bezirksligisten TuS Hackenbroich. Von Beginn an zeigten die Gäste aus Hackenbroich den Klassenunterschied.  René Lauterbach im BVW Tor verhinderte mit zwei Glanzparaden den frühen Rückstand seines Teams.

In der 23. Minute war er dann doch geschlagen. Nach einem Freistoß der Hackenbroicher von der linken Seite auf den 2. Pfosten gezogen kam ein Stürmer frei zum Kopfball. und ließ René Lauterbach keine Chance.

Auch wenn die Mannschaft des BVW  gegenüber den letzten Vorbereitungsspielen eine ansteigende Form zeigte waren in der ersten Hälfte nur 3-4 gute Aktionen nach vorne zu sehen. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel zunehmend ausgeglichener. Gerade einmal drei Minuten gespielt hatte der BVW durch einen Kopfball von Felix Fitz die erste Möglichkeit.

Erst in der 66 Minute die erste Hackenbroicher Großchance. Wieder einmal  war es René Lauterbach, der einen Handelfmeter glänzend parierte und das Ergebnis offen ließ. Mit zunehmender Spielzeit hatte der BVW die größeren Kraftreserven und bekam durch das 1:1 in der 75. Minute durch Ahmet Atabay die 2. Luft. Nur 5 Minuten später passte Atabay auf Fabian Schmelzer, der den Torwart ausspielte und das 2:1 für den BVW markierte.

Die endgültiger Entscheidung vier Minuten vor dem Spielende. Giuseppe Castorino setzt Farid Ahmat ein, der seinen ersten Treffer für den BVW erzielte und den ersten BVW-Sieg in der Vorbereitung sicherte.

Im zweiten Vorrundenspiel traf die SG Orken Noithausen auf den SC Kapellen. Trotz einer  optischen Überlegenheit der Orkener,  hatte der SC Kapellen durch die Tore von Arne de Nardo, Jens Klerx und Dwight Granderath letztendlich nicht unverdient das Finale erreicht.

Im Spiel um Platz drei trafen der TuS Hackenbroich und die SG Orken/Noithausen aufeinander. Nach ersten Abtastversuchen war die SG um Trainer Ralf Bedürftig die spielbestimmende Mannschaft. Fast im Dreiminutentakt erspielten sich die Orkener gute Chancen und führten bis zur 35. Minute mehr als verdient mit 2:0 Toren. Just in dieser Minute hatte Hackenbroich ihre erste Möglichkeit und erzielten prompt den Anschlusstreffer. Die zweite Hälfte verlief dann über weite Streckenausgeglichen mit dem Besseren Ende für Hackenbroich, die die Orkener 3-mal auskonterten und das Spiel mit 4:2 gewannen.

Im Finale standen sich dann der BVW und der Ortsnachbar aus Kapellen gegenüber. Auch wenn der SC Kapellen die erste Hälfte bestimmte, hatte der BVW die erste gute Möglichkeit. Ein Kopfball von Tim Bernrath wurde irgendwie vor/auf oder hinter der Torlinie geklärt.

Der Schiedsrichter, der das Zeichen seines Linienrichters falsch deutete, pfiff sofort ab und entschied auf Tor. Nach Rücksprache zwischen diesen beiden änderte er seine Meinung und gab Schiedsrichterball. Auch weiterhin ließ der BVW trotz Übergewicht der Gäste wenig zu.

Nur in der 23. und 38. Minute  konnte der SC Kapellen die Defensive des BVW ausspielen und kam zum verdienten 2:0 Pausenstand durch Kevin Schmidt und Daniel Grüßem.

Mit Beginn der zweiten Hälfte zeigte der BVW, dass sie das Spiel noch nicht verloren gaben. Gute Möglichkeiten von Ahmet Atabay und Giuseppe Castorino sowie ein Freistoß von Marcel Bückendorf an die Latte zeigten den frischen Wind des BVW.

Nach dem Anschlusstreffer in der 56. Minute von Felix Fitz, der einen abgelegten Ball von Ahmet Atabay per Direktabnahme ins Kapellener Tor schoss, entwickelte sich eine interessante und ausgeglichene Partie,  mit Möglichkeiten auf beiden Seiten.

Ein Fehler im Spielaufbau des BVW, eine viertel Stunde vor dem Ende, ermöglichte dem SC Kapellen den entscheidenden Treffer zum 3:1 zu erzielen.

Dieser Sieg ging über die gesamte Spielzeit gesehen voll in Ordnung. Aber auch der BVW zeigte eine ansteigende Leistung und sollte bis zum ersten Saisonspiel von Trainer Rainer Voigt noch den letzten Schliff erhalten, um eine sorgenfreie Saison spielen zu können.

Bilder von der 1.Begegnung BVW vs. Hackenbroich gibt es hier …
Bilder vom Endspiel BVW vs. SC Kapellen 2 gibt es hier …

Bericht Willibert Strek
Fotos: Claus Offermanns

Kommentare sind deaktiviert.