Bambinis schießen 21 Tore in Gustorf-Gindorf

Nach dem bisher sehr gutem Saisonstart – alle drei Heimspiele wurden gewonnen – fuhren unsere Bambinis zu ihrem ersten Auswärtsspiel. Und die Jungs legten wieder richtig los. Das Spiel fand nur vor dem Tor der Gastgeber statt, die im gesamten Spiel nur einmal auf unser Tor schossen. Am Ende hieß es 21:0 für unsere Bambinis. Neben Matthias Hahn (7 Tore) und David Schulte-Kaubrügger (6 Treffer) freuten sich besonders Nico Schulz (5 Tore) und Nico Kusters (3 Stück) über ihre ersten Tore im Team des BVW.

Noah Landwehr und Hendrik Mühlenbruch hatten bei ihren Versuchen Pech, sie trafen leider nur den Pfosten. Bennet Moll und Lars Klocke, eigentlich für die Abwehr verantwortlich, konnten sich mit in den Angriff einschalten, da hinten nie Gefahr drohte. Tim Becker, der erstmals das Tor hütete, wurde nur einmal geprüft. So strahlten unsere Jungs am Ende über einen sehr hohen Auswärtssieg.

Die Bambinis der Jahrgänge 2003 und 2004 trainieren jeden Freitag von 16:30 bis 18.00 Uhr am Sportplatz Hemmerdener Weg. Das Training findet auch in den Herbstferien statt. Für die Bambinis des Jahrgangs 2005 wird jetzt eine Mini-Bambini-Mannschaft erstellt. Bei Interesse bitte an die Trainer Achim Hahn oder Sven Schulz wenden.

Bericht: Achim Hahn
Foto: Michael Möthrath

Kommentare sind deaktiviert.